Veröffentlichungen:

„das fleischwerdende wort“, Verlag Nentwich-Lattner, Eisenstadt 1980
„Geschichten aus P“, Verlag Nentwich-Lattner, Eisenstadt 1992.
„fenster zu inneren landschaften“, edition lex liszt 12, Oberwart 2015.

Anthologien (eine Auswahl):
Pannonien, Reihe Europa erlesen, Wieser Verlag, Klagenfurt 2008.
Gesicht des Widerspruchs, Edition Atelier, Wien 1992.
Der dritte Konjunktiv, Geschichten aus dem Burgenland, Haymon-Verlag, Innsbruck 1999.
briefe an stix, kanica-Verlag, 1994.
Schriftbilder, Bibliothek der Provinz, Weitra 1996.

Projekte (ein Auswahl):
in meinem schatten schlief die zeit, Ton-Dia-Show mit Reinhard Petz
heimat – das fenster zur inneren landschaft, Ton-Dia-Show mit Reinhard Petz
flüssig – ein musikalischer Dialog mit der Lafnitz, Texte zu Kompositionen von Hubert Salmhofer
Sing weißer Wal, Gertraud Gamerith vertonte Gedichte von Rudolf Hochwarter.

Lyrik, Prosa und Hörspiele wurden im ORF, in Literaturzeitschriften (das pult, Sterz, wortmühle )